Garten 1.0

Kaum zu glauben, dass es neben den virtuellen Gärten (z.B. Farmville bei FB oder Little Pet Shop auf NDS) auch noch reale Gärten gibt – und in so einen Garten, um genauer zu sein ein fast 300 qm großen Garten habe ich gestern meine Zeit verbracht:

Verdorrte Büsche raus reißen, Wurzeln entfernen, Laub aufkehren und Zündholz sammeln. Dafür gab es reale Handschuhe, Spaten und Rechen. Der linke und rechte Daumen, sowie die Tastatur hätten mir im Garten 1.0 nicht wirklich weitergeholfen.

Doch nach über zwei Stunden Arbeit weiß man was man gemacht hat, spürt es in den Knochen und das Abendessen schmeckt besser als üblich (und auch das Abendessen war 1.0) – und die Vorfreude auf das Grillen im Sommer ist besser als jedes Garten 2.0-Feeling…

Schreibe einen Kommentar

Please... *