Wer rastet der rostet – Wer fastet der heilt

Die letzten Jahre hatte ich immer vom Aschermittwoch bis Karfreitag ein Pseudofasten eingelegt (Verzicht auf Zucker, Süßes etc.). Dieses Jahr kommt zum Pseudofasten richtiges Heilfasten dazu.

Weihnachten ist vorbei, der Urlaub ist vorbei und die nächste Woche sollte stressfreier sein, deswegen werde ich wieder eine paar Tagen bzw. eine Woche heilfasten einlegen.

Schon heute habe ich die nötigen Zutaten gekauft:
Gemüse und ein neuer Sieb für die Brühe daheim
Verschiedene Teesorten und eine neue Thermoskanne für das Büro

Gestern habe ich schon damit angefangen meine feste Nahrung runter zu fahren und am Samstag geht es los. Geplantes Ende ist der übernächste Freitag.

Schreibe einen Kommentar

Please... *