Die Wochen der Wahrheiten haben ein Ende…

Wie unglaublich es klingen mag, aber die Eintracht hat wirklich die Münchner aus Bayern die Lederhosen ausgezogen und den Hintern versohlt…

Vor dem Spiel hätte ich nie auf einen Sieg getippt. Ich war sogar der Meinung, dass die Eintracht mindestens vier Tore einstecken würde. Doch ich wurde eines besseren belehrt, und der Sieg schmeckt gut.

Es schmeckt so gut, dass ich mich über einen Sieg über Bochum nächste Woche noch mehr freuen würde, als über die Bayern… vor allem weil die Eintracht gegen die Großen (fast) immer gut spielt und gegen die Kleinen nichts leistet.

In diesem Sinne, lasst euch den Sieg schmecken…

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Please... *