Der Frühling ist da

Heute war mein erster Lauf mit kurzen Shorts, und siehe da: mir war nicht kalt.

Doch auf einen Longshirt konnte ich noch nicht verzichten, was auch gut war, denn bei +8 Grad ist der Frühling noch nicht wirklich da.

Trotz Frühling und Gewichtsreduzierung (kurze Shorts) bin ich an mein heutiges Ziel knapp vorbeigeschrammt. Mein Ziel war eine Zeit unter 6 Minuten pro Kilometer. Raus gekommen ist 6,11 Minuten. Dann wird die Zeit das nächste Mal unterboten.

Und wenn ich mir meine Laufstatistik auf Runkeeper.com anschaue, bin ich heute nicht nur gelaufen, nein, ich bin sogar von der Flößerbrücke bis zum Eisernen Steg geschwommen.

Laufen und Schwimmen habe ich schon hinter mir. In wenigen Minuten schwinge ich mich auf mein Rad Richtung Büro: Mein erster Triathlon…

Schreibe einen Kommentar

Please... *