Pisa grüßt

Angebot

Nein, nicht die berühmte Stadt mit dem schiefen Turm meine ich, gemeint ist die Pisa-Studie.

Meine Beiträge sind auch nicht frei von Fehler (sei es die Grammatik oder die Rechtschreibung), aber die heute gesehene Schreibweise für Cocktails war zum schmunzeln.

Ich versuche mich in den Gedanken dieser Person zu versetzen und komme einfach nicht auf die Idee Coctel zu schreiben. Meine Vorschlägen beinhalten immer ein „i“ – ein paar Beispiele:

  • Kokteil
  • Koktail
  • Cocteil
  • Coctail

Vielleicht erlaube ich mir noch den Spaß in einer Nacht und Nebel-Aktion das Schild (sofern es nachts vor der Tür stehen sollte) zu verbessern. Ach ja, sollte jemand anders auf die gleiche Idee kommen, das Schild steht Ecke Martin-May- und Textorstraße in Sachsenhausen

In diesem Sinne gönne ich mir jetzt ein Wodka-Coke und spiele noch ein wenig mit den Gedanken, vielleicht schaffe ich es doch noch (und sei es im Halbschlaf) auf Coctel zu kommen…

Schreibe einen Kommentar

Please... *