Was ist schlimmer als eine SGE-Niederlage?

Wenn auch noch am Nachbarstisch, Stunden nach dem Spiel, wo der Schmerz der Niederlage schon langsam am verheilen ist, auf einmal vier Schalker Fans auftauchen…

Das Schnitzel schmeckte nicht mehr so gut wie davor, mein Blick blieb immer am Schalker Schal hängen und die Lust den Schal, auf den Weg zur Toilette von der Garderobe runter zu reißen und die Toilette runter zu spülen wuchs in mir.

Doch ich ließ die Schalker essen und spülte nichts die Toilette runter.

Ein gutes Sache konnte ich mir noch einreden: Die Wochen der Wahrheiten sind vorbei:
0:0 gegen Hamburger SV
2:1 in Stuttgart verloren
1:4 in Frankfurt gegen Schalke verloren.

Nächste Woche sollte gegen Hannover 96 ein Sieg möglich sein, nein sogar Pflicht sein. Denn eine Woche danach kommt die nächste Woche der Wahrheit: FC Bayern ist im Waldstadion zu besuch…

1 Response

Schreibe einen Kommentar

Please... *