Wasserratte

Der Main weiß immer zu überraschen…

Vor ein paar Tagen tauschte ich meine Turnschuhe mit meiner Kamera aus – und anstelle von Joggen versuchte ich über den Sucher ein paar Bilder vom Main einzufangen.

So machte ich mich von der Flößerbrücke Richtung Gerbermühle auf. Mein Thema war „Main 50mm“ (mein lichtstärkstes Objektiv). Obwohl das Wetter nicht ganz mitspielte, sind ein paar nette Bilder raus gekommen – wenn ich es schaffe, werde ich die Bilder in den nächsten Tagen online stellen.

Kurz vor der Deutschherrnbrücke hörte ich ein lautes Geräusch im Wasser (als ob ein Stein ins Wasser geworfen wurde) und ich sah ein ca. 40 – 50 cm großes Tier vom Ufer wegschwimmen. Ich zögerte nicht lange und wechselte das 50mm Objektiv mit meinem Zoom – und was ich durch den Sucher sah, hatte ich bis heute noch nicht in Frankfurt gesehen: eine Wasserratte bzw. Bisamratte!

Die Bisamratte versuchte vor mir abzuhauen und tauchte sogar einige Male unter, für ca. fünf bis zehn Sekunden. Nach einer Weile ließ ich sie ziehen und machte mich Richtung Heim auf.

Ich habe ja schon einige Ratten und Mäuse in der Frankfurter U- und S-Bahn-Bahnhöfen gesehen, doch so ein großes Tier noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Please... *