Urlaub ist endgültig vorbei…

So, die letzten Zeichen meines Urlaubs sind jetzt auch aus der Welt geschaffen:

  • Die Urlaubsklamotten sind wieder gewaschen, getrocknet und in den Schrank gelandet
  • Mein Siebentagebart ist Richtung Kläranlage unterwegs
  • Details vom Urlaub verschwinden hinter eine mentalen Nebelwand (nur noch die schlechten Erinnerungen sind präsent) und
  • die Entspannung aus dem Urlaub wurde durch die Post-Urlaubentspannung ersetzt

Der nächste Urlaub ist erst Ende August geplant und da bin ich mir immer noch nicht ganz sicher was ich machen werde. Zwei Alternativen stehen auf meinem Plan:
1. Den Etna hochwandern
2. Basilicata Coast to Coast – die Strecke aus dem Film mit dem Auto abfahren (imdb)

Da meine Urlaubstage sehr knapp bemessen sind, ist die Nr. 1 die einfachste, aber teuerste, Alternative (das Geld brauche ich für mein großen Urlaub nächstes Jahr). Nr. 2 ist günstiger (Übernachtung bei Freunden), aber dafür brauche ich mehr Urlaubstage um die ganzen Orte zu besuchen.

Am Schluß werde ich doch wohl die Münze entscheiden lassen…

Schreibe einen Kommentar

Please... *