Bilder

Gewitter über Frankfurt…

Der Himmel über Frankfurt wechselte in wenigen Minuten von blau zu weiß, um nur ein paar Augenblicke später von grau in schwarz zu überspringen.

Es war nur eine Frage der Zeit bis ein Gewitter die Frankfurter Luft wieder klären würde. Für einige Menschen war dieses Gewitter eine Erleichterung: die Temperatur ist kurzfristig runter gegangen und die Luft fühlt sich kühler an (doch nach dem Gewitter ist die Luftfeuchtigkeit um einges gestiegen, was ich persönlich unangenehmer als Hitze finde).

Für mich ist ein Gewitter ein Naturschauspiel der Extraklasse: Blitz, Donner, Wasser und die unbändige Kraft der Natur. Doch nicht nur das Gewitter selber ist eine Wonne, auch die Farben danach sind unvergleichbar schön. Der Himmel wechselte auch hier innerhalb von wenigen Minuten die Farbe: von schwarz in ein glutrot glühenden Himmel.

Leider hatte ich meine Spiegelreflexkamera nicht dabei und so musste heute mein iPhone herhalten um diese unbändige Kraft in Bild und Ton einzufangen. Auch wenn die Qualität der Bilder (und dem beigefügten Video) nicht meinem normalen Standard entsprechen, vermitteln sie doch ganz gut wie der heutige Abend war.

Killerfeature?

Wer hier oft, bzw. im alten Blog, vorbeischaut, weiß, dass ich seit Jahren nur Apple-Produkte nutze.

Nun stehe ich wieder vor einer schwierigen Entscheidung: das iPad!

Ich war mir ziemlich sicher, dass ich kein iPad brauche: „Für was brauch ich das Teil?“, „Für Unterwegs habe ich mein iPhone“ und „Das Ding ist zu groß und zu schwer um gemütlich auf der Couch zu liegen und ein paar Mails zu lesen bzw. zu bearbeiten“.

Doch seit einigen Tagen bin ich am zweifeln! Denn Apple bietet für den iPad ein Killerfeature an, das „Camera Connection Kit“.

Und da fängt nun mein Dilemma an. Für den Urlaub oder unterwegs war ich immer auf der Suche nach einer Möglichkeit Bilder von meiner Kamera runter zu laden und nun bietet Apple genau das richtige Gerät an: Bilder runter laden (und zeigen), Emails schreiben und lesen, im Internet surfen und Zeit totschlagen.

Es fehlt nur noch die Bestätigung, dass das iPad mit den Nikon-RAW (.nef) klar kommt und ich werde mir das iPad wahrscheinlich holen – und anstelle meines „schweren“ MacBook Pro kommt dann das iPad mit, wenn ich unterwegs bin…