Schlaflosigkeit

Insomnie

Seit Anfang der Woche kann ich nicht mehr als zwei bis drei Stunden am Stück nachts schlafen.

Die Kopfschmerzen nehmen von Tag zu Tag zu, die Augen werden immer kleiner und jetzt fängt auch noch mein Körper an zu rebellieren.

Die Nase ist zu, ein Reizhusten hat sich breit gemacht und in der Magengrube ist immer das Gefühl, dass ich mich gleich übergeben muss.

Heute bin ich so fertig, dass ich doch hoffe mehr als drei Stunden schlafen zu können und es mir morgen besser geht… wenn nicht, werde ich wohl mein Arzt aufsuchen und mir irgendetwas verschreiben lassen…