Taxi

Taxigeflüster…

„Unglaublich, die Clubs von heute“, meint der ältere Taxifahrer zu mir.

„Ich arbeite schon seit unzähligen Jahren als Taxifahrer in Frankfurt und immer öfters höre ich Geschichten, dass sogar hübsche Mädels nicht in die Clubs reinkommen. Gerade eben hatte ich solche Zwei. Jung, blong, kurze Röckchen und flache Schuhe. Und wegen den Schuhen sind sie in einen Frankfurter Club nicht reingekommen. Ohne High-Heels, kein Eintritt, meinte der Türsteher zu ihnen.“

Und bevor ich antworten konnte war ich dann auch schon an mein Ziel angekommen.

Vielleicht haben die jungen, blonden Frauen auch nur das falsche Lokal oder Party aufgesucht…

Hassliebe: Taxis

Wenn mich ein Taxi schnell an mein gewünschtes Ziel bringt, sind sie meine besten Freunde – vor allem wenn sie es schaffen mich noch rechtzeitig, in einer unglaublichen Fahraktion, von Sachsenhausen an den Bahnhof zu bringen, in gerade mal zehn Minuten und ich noch einen eigentlich abgefahrenen Zug bekomme, dann liebe ich sie sogar (natürlich nur platonisch!).

Doch nur wenige Tage später schaffen sie es, dass ich sie wieder hasse. So wie gestern Abend: Ich bin mit meinen Rad auf dem Radweg unterwegs (nähe Hauptwache), das Taxi fährt langsam an mir vorbei, da der Verkehr vor uns in stocken kommt. Auf einmal zieht er nach rechts, auf den Radweg, und zwingt mich in die Eisen zu treten!

Auf Anfrage ob er mich nicht gesehen hat, zuckte er nur die Schulter…